Essstörungen im Sport: LIGHT – Doku über Essstörungen im Klettern

Die Doku „Light“ gehört vermutlich zu den wichtigsten Kletterfilmen überhaupt. Lange hat niemand das heiße Eisen angefasst, bis Filmemacherin Caroline Treadway diesen Film gemacht hat.

Nicht wenige Spitzenkletterer haben ein gestörtes Verhältnis zum Essen und zu ihrem Körper. In diesem Film kommen die Profi-Kletterinnen Emily Harrington und Nina Williams zu Wort, und auch die US-Topboulderin Angie Payne, die in den Nuller Jahren als eine der ersten Frauen V12 und V13 bouldern konnte, erzählt von ihrer Magersucht.


Dass auch männliche Kletterer von Essstörungen betroffen sind, erklärt US-Topkletterer Kai Lightner. Die Dokumentation zeigt, dass auch vormalig kranke Kletterer einen Weg aus der Krankheit und zu einem gesünderen, zufriedeneren Leben finden können.



Wer betroffen ist oder eine/n Betroffene/n kennt und Hilfe sucht, findet hier Beratung und erste Anlaufstellen:




Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:

Source

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar