Fahrradklingel: Test & Empfehlungen (12/20)

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

24Stunden investiert

11Studien recherchiert

83Kommentare gesammelt

Fahrradfahren an der frischen Luft schont nicht nur die Umwelt, sondern auch die Gesundheit. Um im Straßenverkehr sicher von A nach B zu radeln, muss man auf die richtige Ausstattung achten. Eine Fahrradklingel ist hierbei ein unverzichtbares Element!

Doch worin unterscheiden sich die einzelnen Modelle? Worauf solltest Du bei einem Kauf achten? Welche Fahrradklingel passt am besten zu Dir? Mit unserem Fahrradklingel Test 2020 wollen wir diesen Fragen nachgehen und Dir dabei helfen, die passende Fahrradklingel für Dich zu finden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Anbringen einer Fahrradklingel ist in Deutschland laut §64a der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (kurz: StVZO) Pflicht. Dabei sorgt die Klingel für eine bequeme und vor allem sichere Fahrt im Straßenverkehr.
  • Wichtigste Kaufkriterien sind die Lautstärke, das verarbeitete Material, die Handhabbarkeit und Straßentauglichkeit.
  • Die Wahl der Fahrradklingel fällt sehr individuell aus. Design, Material und Montagemöglichkeiten können vom Kunden frei gewählt werden.

Fahrradklingeln Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Fahrradklingeln gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Im Folgenden möchten wir Dir die besten Fahrradklingeln vorstellen, um Dir so die Auswahl einer zu Dir passenden Fahrradklingel so einfach wie möglich zu machen.

Die besten manuellen Fahrradklingeln

Die hochwertige Verarbeitung der Fahrradklingel der Marke HASAGEI aus Messing und Aluminium, sorgt für eine langanhaltend rostfreie Oberfläche. Mit einem Durchmesser von 22,2-25,4 mm kann sie flexibel am Lenker angebracht werden. Sie ist dabei sowohl mit der rechten, als auch mit der linken Seite des Lenkers kompatibel. Ein zusätzliches Schutzpolster schützt die Klingel vor dem Herunterrutschen und bietet somit optimalen Halt.

Die HASAGEI-Fahrradklingel sticht durch ihr Retro-Design heraus und ist in zahlreichen Farben erhältlich. Zusätzlich überzeugt mit ihrem durchdringenden, lauten und klaren Klang.

Bewertung der Redaktion: diese Fahrradklingel eignet sich perfekt, um durch den Straßenverkehr zu kommen. Sie punktet insbesondere mit ihrer hochwertigen Qualität und Verarbeitung. Darüber hinaus ist sie mit ihrem schicken Retro-Design ein echter Hingucker.

Die besten Fahrradklingeln im Retro-Design

Die Fahrradklingel von OWL VISION eignet sich perfekt für Lenker mit einem Durchmesser von 20 – 24 mm. Dabei wird sie schnell und einfach mit 2 Schrauben am Fahrrad befestigt.

Mit ihrem robusten, metallenen Gehäuse erzeugt die Klingel einen hellen und klaren Klang. Das schlichte und elegante Design ist ein echter Hingucker. Die Klingel ist in 6 unterschiedlichen Farben erhältlich – somit ist für jeden was dabei!

Bewertung der Redaktion: sucht Du nach einer schlichten und stilvollen Fahrradklingel, welche gleichzeitig eine hohe Qualität aufweist, wirst Du von der Fahrradklingel von OWL VISION nicht enttäuscht sein.

Die besten elektrischen Fahrradkligeln

Die elektrische Fahrradklingel der Marke FCREW erreicht eine maximale Lautstärke von 120 dB. Nach einer Ladezeit von etwa 1 – 2 Stunden kann sie 20 – 30 Tage eingesetzt werden. Die Fahrradklingel eignet sich für Lenker mit einem Durchmesser von 22 – 31,8 mm. Das Gummiband garantiert eine einfache und schnelle Montage.

Der deutliche und klare Klang bietet ein hohes Maß an Sicherheit auf den Straßen. Das kompakten Gehäuse bietet durch die wasserdichte Anti-dust- und Anti-drop-Funktion eine langlebige Haltbarkeit der Klingel.

Bewertung der Redaktion: die elektrische Fahrradklingel von FCREW eignet sich vor allem in lauten und stark befahrenden Gegenden. Sie überzeugt hierbei mit ihrer besonders auffallenden Lautstärke, welche kaum jemand überhören wird.

Die besten Fahrradklingeln für Mountainbikes

Die Fahrradklingel der Marke SGODDE sticht mit ihrem scharfen Ton heraus, der bis zu 90 dB erreichen kann. Sie besteht aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung, die für eine lange Lebensdauer der Klingel sorgt.

Mit ihrem dezenten, leichten und schwarzen O-Design passt sie sich perfekt dem Fahrrad an. Sie kann an einem Lenker mit einem Durchmesser von 22 – 24 mm schnell und einfach angebracht werden.

Bewertung der Redaktion: wenn Du nach einer Klingel mit scharfem und lautem Klang, jedoch schlichtem und dezentem Design suchst, ist die Fahrradklingel von SGODDE die perfekte Wahl für Dich.

Die besten Fahrradklingeln für Kinder

Die speziell für Kinder gefertigte Fahrradklingel von Feluz hat einen klaren und lauten Klang. Die hochwertige Verarbeitung mit Aluminium sorgt für eine langanhaltende rostfreie Nutzung der Klingel. Dabei kann sie an Lenker mit einem Durchmesser von bis zu 22,2 mm angebracht werden.

Die Fahrradklingel für Kinder fällt allein schon durch das auffällige Design auf. Mit einer Auswahl von 4 unterschiedlichen Cartoon-Figuren, ist für jeden was dabei. Zusätzlich erwiest sie eine äußerst einfache Handhabung und kann durch ihre horizontale Drehbarkeit auf das Kind individuell angepasst werden.

Bewertung der Redaktion: diese Fahrradklingel eignet sich perfekt für Kinder. Die Möglichkeit der individuellen Anpassung, die unkomplizierte Bedienung und das Design der Fahrradklinge, sind kindgerecht und sorgen für eine sichere Fahrt.

Fahrradklingeln: Kauf- und Bewertungskriterien

Wir zeigen Dir nun, anhand welcher Aspekte Du Dich zwischen der Fülle an möglichen Fahrradklingeln entscheiden kannst. Auf folgende Kriterien solltest Du beim Kauf Deiner Fahrradklingel achten:

In den kommenden Absätzen nehmen wir diese Kriterien genauer unter die Lupe.

Material und Verarbeitung

Qualitativ hochwertige Materialien und eine gute Verarbeitung sind ausschlaggebend für eine lange Lebensdauer einer Fahrradklingel.

Aluminium- oder Messing-Klingeln eignen sich perfekt für Stadtfahrräder.

Materialien wie bspw. Aluminium oder Messing eignen sich perfekt für Stadtfahrräder, die öfters mal draußen stehen. Das robuste und leichte Material sorgt selbst bei Regen für eine rostfreie Oberfläche und ist äußerst leicht zu pflegen.

Klingeln mit Stahl-Gehäuse sind zwar robuster und lauter, jedoch meistens auch schwerer und nicht rostfrei.

Fahrradklingel aus Plastik sind leicht und rostfrei. Ihre Lebensdauer ist jedoch sehr gering, wodurch der Kauf einer solchen Klingel meist nicht empfohlen wird.

Lautstärke

Laut StVZO muss eine durchschnittliche Fahrradklingel mindestens eine Lautstärke von ca. 85 dB aufweisen. Diese Richtlinien werden von den Herstellern streng befolgt. So findet man im Einzelhandel grundsätzlich Fahrradklingeln mit einer Lautstärke von ca. 90 dB.

Um sicherzugehen, dass Deine Klingel nicht zu leise oder zu laut ist, empfehlen wir Dir diese vor dem Kauf einfach auszuprobieren.

Montage

Bei dem Kauf einer Klingel solltest Du darauf achten, dass die Montage nicht allzu aufwändig ist und Du kein zusätzliches Werkzeug brauchst. Viele Hersteller bieten Verpackungen an, in denen bereits alle notwendigen Elemente zur Montage vorhanden sind.

Achte bei der Montage auf die Lenkerseite, an welcher Du Deine Fahrradklingel anbringen willst.

Design und Farbe

Fahrradklingeln gibt es in den unterschiedlichsten Größen, Farben und Mustern. Ob bunt oder einfarbig, elegant oder extravagant – mit der Wahl der passenden Fahrradklingel kannst Du Dein Fahrrad individuell gestalten. Besonders das Retro-Design erfreute sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit.

Oberste Priorität beim Kauf einer Fahrradklingel sollte jedoch nach wie vor die Funktionalität und erst in zweiter Linie das Design haben.

Fahrradklingeln: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Mit den folgenden Fragen gehen wir auf die wichtigsten Punkte zum Thema Fahrradklingeln ein und beantworten diese in Kürze. Zum Ende dieses Ratgebers wirst Du alle wesentlichen Faktoren zum Kauf kennen und findest so die passende Fahrradklingel für Dich.

Was ist eine Fahrradklingel?

Die Fahrradklingel ist ein unerlässlicher Bestandteil eines Fahrrads. Als Warnsignalgerät erlaubt es sicher und schnell von Ort zu Ort zu kommen. Das akustische Signal wird hierbei von Radfahrer manuell getätigt, sobald ein Hindernis auf der Fahrbahn auftaucht, um so vor einer Gefahr zu warnen.

Fahrradklingel

Um eine sichere Fahr im Straßenverkehr zu ermöglichen, ist die Fahrradklingel ein absoluter Muss. (Bildquelle: Blubel / Unsplash)

Der Großteil der erhältlichen Modelle sind helltönende Klingeln aus Metal, welche ihren Ton entweder mit Hilfe eines Außen angebrachten Schlägels oder eines inneren Zahnradmechanismus erzeugen.

Für wen eignet sich eine Fahrradklingel?

Wie die Hupe beim Auto, so die Klingel beim Fahrrad. Egal ob Jung oder Alt, Klein oder Groß – als Warnsignal ist die Fahrradklingel ein unverzichtbares Element im Straßenverkehr. Mit dem klassische Ding-Dong macht der Fahrer auf sich aufmerksam und verhindert somit Zusammenstößen oder Kollisionen.

Nur eine manuelle Fahrradklingel wird von der StVZO zugelassen.

Das Anbringen einer Fahrradklingel ist in Deutschland durch §64a der StVZO vorgeschrieben: „Fahrräder und Schlitten müssen mit mindestens einer helltönenden Glocke ausgerüstet sein”. Bei einem Verstoß drohen ein Bußgeld von 15 €.

Welche Arten von Fahrradklingeln gibt es?

Grundsätzlich unterschieden wir zwischen 2 Typen: die manuelle und die elektrische Fahrradklingel.

Die manuelle Fahrradklingel

Die manuelle Fahrradklingel wird mechanisch mit dem Finger ausgelöst. Die Klangbildung kann dabei mit Hilfe eines inneren Zahnradmechanismus oder eines von außen befestigten Schlägels erfolgen. Der Klang wirkt helltönig und erreicht eine Lautstärke von ca. 80 – 90 dB.

Vorteile
  • Zugelassen von der StVZO
  • Einmalige Montage
  • Keine Stromversorgung notwendig
  • Lange Lebensdauer

Nachteile
  • Geringere Lautstärke
  • Je nach Qualität des Materials kann sie schnell rosten
  • Gelegentliche Unterscheidung zwischen Links- und Rechtshänder

Die manuelle Fahrradklingel kann aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden: Aluminium, Edelstahl, Aluminium, Messing oder Plastik. Je nach verwendetem Material kann sie eine unterschiedlich lange Lebensdauer haben.

Die elektrische Fahrradklingel

Die elektrische Fahrradklingel wird ebenso mit dem Finger betätigt. Bei dem drücken eines Knopfes erklingt jedoch ein lauter Sound. Dieses Geräusch kann bis zu 120 dB erreichen.

Vorteile
  • Sehr laut
  • Rostfrei
  • Leicht zu bedienen

Nachteile
  • Nicht zugelassen von der StVZO
  • Benötigt eine vorher aufgeladene Batterie
  • Zeitaufwendiges aufladen der Klingel

Die elektrische Fahrradklingel wird mit Hilfe eins USB-Kabels geladen. Eine aufgeladene Batterie hat dabei eine Lebensdauer von ca. 20 – 30 Tagen. Je nach Hersteller ist sie wasserdicht und enthält eine Anti-dust- und Anti-drop-Funktion.

Was kostet eine Fahrradklingel?

Die Preise von Fahrradklingeln können leicht variieren. Je nach Hersteller, Design, Marke können die Kosten unterschiedlich ausfallen. Die meisten Fahrradklingeln liegen preislich bei etwa 10 €.

Eine preiswerte Klingel bedeutet jedoch nicht gleich, dass die Qualität schlecht ist. Im Folgende bekommst Du einen Überblick, der durchschnittlichen Preise:

Fahrradklingel-Typ Preis (in €)
Manuelle Fahrradklingel 10 – 15 €
Elektrische Fahrradklingel 10 – 20 €
Fahrradklingel für das Rennrad oder MTB 10 – 15 €
Kinderfahrradklingel 5 – 10 €

Wo kann ich eine Fahrradklingel kaufen?

Fahrradklingeln findest Du in jedem guten Fahrradfachgeschäft oder Sporthaus in Deiner Nähe. Solltest Du einen bequemen Einkauf von zu Hause aus präferieren, empfehlen wir Dir folgende Webseiten:

  • Amazon
  • Fahrradklingel-shop
  • Bike-Discount
  • eBay

Wie und wo montiere ich eine Fahrradklingel?

Ob Du Deine Fahrradklingel links oder rechts montierst, hängt davon ab, ob Du Links- oder Rechtshänder bist. Viele Hersteller bieten Fahrradklingel an, die Du an beiden Seiten befestigen kannst. Jedoch solltest Du beim Kauf genau darauf achten, an welcher Seite Du die Klingel befestigen willst, da nicht jede Klingel beiden Seiten des Lenkers befestigt werden kann!

Fahrradklingel

Fahrradklingeln gibt es in ganz viele Variationen. Besonders das Retro-Design erfreute sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit bei den Radfahrern. (Bildquelle: Blubel / Unsplash)

Wieso brauche ich eine Fahrradklingel?

Um heil durch den Straßenverkehr zu kommen, benötigt es manchmal eines akustischen Warnsignals. Ob Fußgänger oder Autofahrer – mit einer Fahrradklingel kann der Fahrer auf sich aufmerksam machen und so  ohne weitere Einschränkungen zu seinem Zielpunkt kommen. Darüber hinaus kann das laute Signal sogar Kollisionen und Unfälle verhindern.

Fazit

Eine funktionelle Fahrradklingel erhöht deutlich Deine Sicherheit im Straßenverkehr. Vor allem auf viel befahren Straße kann sie mit ihrem Lauten Klang von essenzieller Bedeutung sein. Beim Kauf einer Fahrradklingel solltest Du in erster Linie auf die Lautstärke achten. Wir unterscheiden dabei in manuelle und elektrische Fahrradklingeln.

Eine gute Qualität und Verarbeitung garantieren dabei für eine lange Lebensdauer Deiner Fahrradklingel. Bei dem Thema Design werden Dir kaum Grenzen gesetzt. Ob schwarz und dezent oder bunt und auffällig – es ist für jeden Geschmack was dabei.

Bildquelle: Daxenbichler / 123rf

Der Beitrag Fahrradklingel: Test & Empfehlungen (12/20) erschien zuerst auf OUTDOORMEISTER.

OUTDOORMEISTER

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar