Glamping-Ausrüstung: 7 Tipps für ein bisschen mehr Luxus im Camp

Camping muss nicht immer Basic sein! Mit diesen sieben Ausrüstungstipps gönnt ihr euch etwas mehr Luxus auf dem Zeltplatz …

1. Stauraum


Equipment für mehr Luxus beim Camping, Heft 06/2019


Zarges

Eine Alubox bietet Stauraum, kann aber auch als Arbeitsfläche oder Sitzmöbel dienen.

Eine stabile Alubox schützt Campingausrüstung, Essen und Kleidung vor Staub und Feuchtigkeit. Nutzen kann man sie auch als Sitzmöbel, Abstell- und Arbeitsfläche. Die Universalbox K470 von Zarges (ab 185 €) ist ein seit Jahrzehnten weltweit bewährter Klassiker. Erhältlich in Größen von 13 bis 800 Liter.


2. Stimmungsmacher


Equipment für mehr Luxus beim Camping, Heft 06/2019


Campingaz

Diese Campinglaterne von Campingaz sorgt für ein gemütliches Licht beim Abendessen.

Sieht aus wie eine Petroleumlampe, brennt aber geruchlos und rauchfrei mit Gas: die Campingaz-Laterne Ambience Light (ca. 35 €). Sie funktioniert ohne den sonst üblichen, anfälligen Glühstrumpf und verströmt ein angenehm warmes Licht. Betrieb mit Campingaz-Ventilkartuschen.


3. Ruhezone


Equipment für mehr Luxus beim Camping, Heft 06/2019


Coleman

Im Camping Chair von Coleman kann man sich nach einem anstrengenden Tag bequem ausruhen.

Der Campingstuhl Bungee Camping Chair von Coleman (ca. 70 €) entfaltet sich mit einem Griff. Freunde des gepflegten Chillens werden das lange Rückenteil schätzen, die Armlehnen und Getränkehalter. Laut Hersteller eignet er sich für eine Belastung bis 136 Kilo, das Gewicht liegt bei rund fünf Kilo.


4. Abstellfläche


Equipment für mehr Luxus beim Camping, Heft 06/2019


Easy Camp

Der günstige Campingtisch von Easy Camp ist ein praktischer Allrounder.

Einen preiswerten und praktischen Campingtisch liefert Easy Camp mit dem Menton. Der Campingtisch kostet nur 50 Euro, vier einzeln in der Höhe verstellbare, stabile Füße gleichen Bodenunebenheiten aus. Die Tischplatte (80 x 60 cm) besteht aus pflegeleichtem Kunststoff im Buchenholzdekor. Gewicht: rund 7,4 Kilo.


5. Wasserstelle


Equipment für mehr Luxus beim Camping, Heft 06/2019


Ortlieb

Die Ortlieb-Faltschüssel eignet sich klasse als Spülwanne.

Möchte man auch direkt neben dem Zelt fließendes Wasser zapfen können, empfiehlt sich ein Ortlieb-Wassersack (10 l, 27 €) oder ein großer Kunststoffkanister mit Hahn. Als Spülwanne nutzt man die Ortlieb-Faltschüssel mit 10 oder 50 Liter Volumen. Preis: ab 25 €.


6. Liegeplatz


Robens Outpost Low Feldbett


Robens

Wer nicht auf dem Boden schlafen will, greift zu Feldbett oder Hängematte.

Wer nicht in Bodennähe schlafen möchte, findet mit dem Feldbett Outpost Low von Robens (110 €, 2,37 kg) das ideale Outdoor-Bett. Es ist relativ leicht und kompakt und besitzt ein widerstandsfähiges Aluminiumgestell. An kälteren Tagen wird die Isomatte durch Gurte in den Ecken fixiert. Eine Tragetasche für den Transport ist im Lieferumfang enthalten. Das Bett gibt es auch noch in einer höheren Variante (Outpost Tall) für 145 Euro.


7. Schlafsack


Equipment für mehr Luxus beim Camping, Heft 06/2019


Grüezi Bag

Auch in kühlen Sommernächten hält der Deckenschlafsack von Grüezi Bag warm.

Grüezibag füllt den Deckenschlafsack Biopod Wolle Gois Comfort (1,3 Kg, 230 €) mit Wolle aus tierfreundlicher Produktion. Zusammen mit angenehmen Bezugsstoffen sorgt das für ein top Schlafklima. Auch in kühlen Sommernächten hält der Gois schön warm.

Mehr über Trekking-Camps erfahrt ihr auch in unserem Podcast:

Ihr könnt den Podcast entweder gleich unten auf dieser Seite anhören, oder auch auf einer der gängigen Plattformen: iTunes, Spotify, Deezer, Audio now, Soundcloud, Acast, The Podcast App, Google Podcast-App auf Android-Smartphones, Lecton sowie Castbox, Podcast Addict und vielen anderen Podcast-Apps und Verzeichnissen.


Hier lässt es sich gut campen:




Weitere Tipps:



Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:

Source

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar