Kletterfilme: Stone Locals und weitere Videos

Hier haben wir erneut die besten Kletterfilme der letzten Wochen für euch zusammengestellt. Zwischen den Reisedokus, persönlichen Rückblicken und harten Kletterzügen sticht der Film Stone Locals von Patagonia heraus. Er ist ab 28. August hier anzusehen und beschäftigt sich – stellvertretend für viele weitere – mit einigen Charakterköpfen, die das Klettern in sich tragen und die wiederum die Kletterszene beflügeln.


Stone Locals


Von der US-Kletterin und Podcasterin Cathy Karlo über den Künstler und Boulderer Daniel Pohl in Herdecke, Deutschland bis zum Alpinisten Katsutaka „Jumbo“ Yokoyama folgt dieser Film der Seele des Kletterns. Ganz nebenbei wird klar, wie sehr sich das Klettern verändert, seit es zum Breitensport avanciert und eine vormals kleine Szene unaufhaltsam wächst.


Rock the Kasbah


Sean Villanueva und Said Belhaj erkunden die wichtigsten Klettergebiete Marokkos und bestehen so einige musikalische Abenteuer.

Dringo i’r Eithaf: Climbing to the Limits


Die Kamera folgt dem walisischen Kletterer Ioan Doyle in seiner wilden Kletterjugend (der Film ist von 2007) und erlaubt gute Einblicke ins britische und walisische Klettern. Doyle ist mittlerweile erwachsen und lebt als Schäfer in Wales.

Anak Verhoeven climbs Joe mama (9a+) in Oliana


Die belgische Spitzenkletterin über ihre Begehung der Toplinie im spanischen Klettergebiet Oliana.

Deep Water Soloing with Kyra Condie & Tim Emmett


Zwei aufgedrehte Profikletterer versuchen sich an den Kalkfelsen der vietnamesischen Ha Long Bucht.


6.87 Inches – Climbing Documentary


Die Geschichte von William und dem Offwidth Lama crack: Klettern und Leben in Hongkong.

Silence – Can the crack be jammed?


Der Rissspezialist Pete Whittaker versucht sich an der Risspassage in Silence, einer der härtesten Route der Welt. Kein Wunder, dass seine Partnerin ihn fragt, ob sie nicht wie normale Leute klettern gehen können…

Andrea Zanone – Back and Forth full movie – A climbing documentary


Kann ein Profikletterer einen Burnout erleiden? Der Profikletterer Andrea Zanone über Höhen und Tiefen.

First Ascent on The Diamond


Nach vielen Tagen Arbeit gelingt Chris Weidner mit Bruce Miller die Route Gambler’s Fallacy (5.13b) an der höchstgelegensten Big Wall Nordamerikas.



Zur Startseite

Source

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar