Mund-Nasen-Bedeckungen: Diese 6 Sportfirmen setzen jetzt auf Masken

Sportbekleidung und … Mundschutzmasken! Auf diesen Produktionszweig setzen jetzt immer mehr Outdoor-Hersteller. Wir zeigen euch, welche Sportfirmen nun auch Corona-Schutzmasken im Programm haben.

Die Mund-Nasen-Bedeckung schien Anfang des Jahres nur ein Phänomen aus dem asiatischen Raum oder bestenfalls aus einem Krankenhaus-OP zu sein. Heute tragen wir sie alle und genau deshalb setzen jetzt einige Outdoor-Hersteller auf die Produktion solcher Masken. Wir haben sechs Outdoor-Hersteller gefunden, die jetzt zusätzlich zu Regenjacke und Co. auf einen weiteren Artikel im Sortiment setzen:


Under Armour UA Sportmask


Diese 6 Outdoorhersteller setzen jetzt auf Masken!


Under Armour

Under Armour Sportmask.

  • wiederverwendbare, wasserabweisende Hochleistungs-Gesichtsmaske
  • kann beim Sport getragen werden, spezielle Schichten an Sportler angepasst um keine Einbußen in Atmung und Komfort zu haben
  • formbarer Nasensteg, fixiert Maske an ihrem Platz und dämpf Luststrom zu den Augen (kein Beschlagen der Brille)
  • kann gewaschen und getrocknet werden
  • dreischichtige Konstruktion. Schicht 1: Spacer Fabric (leicht und besitzt Luftaschen); Schicht 2: Open-Cell Foam, atmungsaktive Mittelschicht, luftdurchlässig, verhindert das Schweiß und Feuchtigkeit austritt; Schicht 3: UA ISO-Chill: Gewebe kühl auf der Haut, dehnt sich und mit PROTX2 behandelt
  • Preis: 30 Euro

La Sportiva Stratos Mask



La Sportiva

La Sportiva Stratos Mask.

  • soll besonders passgenau und dicht anliegen
  • Außenhaut besteht aus Elasthangewebe mit antibakterieller Beschichtung
  • eingarbeitet ein einlagiger, austauschbarer Bakterien-Filter (soll 99% der aus dem Mund ausgestoßenen Bakterien und Viren auffangen)
  • Farben: schwarz oder schwarz/gelb
  • im Preis enthalten sind 30 Einweg-Filter-Einsätze zum täglichen wechseln
  • waschbar
  • ein Päckchen Ersatz-Filter mit 90 Einsätzen: 9,90 Euro.
  • Filter leicht austauschbar
  • waschbar
  • Preis: 19 Euro


Odlo Gesichtsmaske Community


Diese 6 Outdoorhersteller setzen jetzt auf Masken!


Odlo

Odlo Community Mask.

  • Ende April 2020 mit Produktion und Auslieferung von Schutzmasken begonnen
  • auch für medizinische Einrichtungen, Krankenhäuser, Pflegeheime und mobile Dienste
  • schnell trocknend
  • bestehen aus Polyester mit einer Vlieseinlage aus Polyamid/Polyester
  • sind antibakteriell ausgerüstet
  • OEKO-TEX-zertifiziert schadstofffrei
  • bis zu 50-mal bei 60 °C waschbar
  • erfolgreiche Prüfung nach DIN EN 14683
  • Preis: 9,95 Euro, auch 5er Pack und 10er Pack vorhanden

Hyphen Sports The Graphic Line:


Hyphen Sports Maske - Graphic Line.


Hyphen Sports

Hyphen Sports Maske – Graphic Line.

  • zweilagig
  • problemlos waschbar bei 60 Grad
  • formbarer Nasenbügel aus Kunststoff
  • Innenlage aus einem speziell gefertigten Baumwollgewirke (Puritex) mit hoher Wirksamkeit bei der Blockierung von Tröpfchen
  • antibakteriell ausgerüstet
  • zertifiziert nach OekoTex Klasse I, Allergy UK und bluesign
  • auch für Kinder erhältlich
  • Preis: 13,95 Euro, Sammelbestellungen im 25-er oder 50er Set bevorzugt (hyphen-sports.com)
  • (es handelt sich nicht um ein zertifiziertes Medizinprodukt)



UYN – Community Masken


Diese 6 Outdoorhersteller setzen jetzt auf Masken!


UYN

UYN Community Mask Unisex.

  • auf Grund dreidimensionaler Stricktechnologie atmungsaktiv
  • 8 verschiedenen Farben erhätlich
  • bei 60 Grad waschbar
  • auch für Kinder erhältlich
  • Aufgrund der Verarbeitung von Texlyte Nano feuchtigkeitsabweisend
  • trocknet sehr schnell
  • auch für sportliche Aktivitäten geeignet
  • Flex Ribs für optimale Passform
  • Preis: 14,90 Euro


Alé Cycling


Diese 6 Outdoorhersteller setzen jetzt auf Masken!


Alé Cycling

Alé Cycling Maske.

  • besteht aus einem Elastan-Polyester-Stoff
  • Maschinenwaschbar bei 40° C
  • Anti-Tropf-Behandlung bis zu 20 Wäschen garantiert
  • 13 verschiedene Farben/Muster
  • Preis: 8 Euro

Unsere Podcastfolge zum Thema Outdoorsport und Corona hier:

Ihr könnt den Podcast entweder gleich hier auf dieser Seite anhören, oder auch auf einer der gängigen Plattformen: iTunes, Spotify, Deezer, Audio now, Soundcloud, Acast, The Podcast App, Google Podcast-App auf Android-Smartphones, Lecton sowie Castbox, Podcast Addict und vielen anderen Podcast-Apps und Verzeichnissen.


Weitere Tipps:






Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:

Source

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar