Solozelt-Kauftipp 09/2020: Test: Big Agnes Creek HV UL1 Bikepack

Neues Einmannzelt, speziell für Bikepacker: Wir haben es eine Woche lang getestet – die Ergebnisse unseres Tests hier …

Big Agnes hat speziell für Bikepacker ein überzeugendes Einmannzelt im Angebot, wie unser Test 2020 zeigt:


Was uns gefällt:


 passt an Radlenker


 sehr leicht


 bietet Sitzhöhe und viel Platz


 clever: Helmhalter & Taschen


Was uns nicht gefällt:


 naturgemäß sehr dünne Stoffe


Für Biketouren braucht man heute kein Reiserad mit Gepäckträger mehr, ein Rennrad genügt. Vorausgesetzt, man nimmt nur das Nötigste mit – und klemmt es an Rahmen, Sattel und Lenker. Für ein Zelt bleibt jedoch oft kein Platz. Wer nicht biwakieren will, für den hat Big Agnes jetzt eine Bikepacking-Version seines Einmannzeltes im Programm. Das Creek HV UL1 Bikepack Zelt von Big Agnes zeichnet sich durch ein extrakurzes Gestänge (30 cm) aus und durch einen Kompressionspacksack, der selbst unter schmale Rennlenker passt. Trotz Minigewicht und -packmaß bietet das Zelt Sitzhöhe und einer Person üppig Platz (Breite vorne/hinten 95/66 cm, Länge 215, in 30 cm Höhe noch 180 cm).


Praktisch beim Big Agnes Creek HV UL1 Bikepack: In trockenen Nächten braucht man nur das Innenzelt aufzubauen, zumal die untere Hälfte der Seitenwände vor Wind schützt. Oben sorgt Moskitostoff für angenehmes Klima und freie Sicht auf die Sterne. Clevere Details wie Helmhalterung und Himmeltasche sowie Zeltunterlage (142 g) zum Schutz der sehr dünnen Bodenwanne – etwa auf steinigem Grund – runden das tolle Angebot von Big Agnes ab.


Test 2020: Big Agnes Creek HV UL1 Bikepack


Frank Wacker

  • Ausprobiert: 1 Woche
  • Preis: 390 €
  • Gewicht: 1133 g

Mehr zum Thema „Bikepacking“:





Source

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar