T-Shirts und Longsleeves: Best of Test: Funktionsunterwäsche

Funktionsunterwäsche und Outdoorshirts sollen bei Hitze kühlen, bei Kälte wärmen und im Nu trocknen. Welchen Funktionsshirts das am besten gelingt, seht ihr hier …

Der Funktionswäsche-Test 2020 überraschte uns, zeigt er doch, welches Potenzial in Merinowolle steckt. Wurde Wolle bislang nur von jenen hoch gelobt, die keine Kühlung brauchen, zeigen die Shirts von Devold (Hiking Shirt) und Hess Natur (Wolle-Seide-Shirt), dass sich Hemden aus reiner Naturfaser auch für schweißtreibende Touren und sogar den Sport eignen können.


Hier die Top-Shirts aus dem aktuellen Test im Überblick:


  1. Löffler Transtex Light 
  2. Ortovox 120 Cool Tex
  3. Devold Hiking Shirt
  4. HessNatur Woll-Seide-Shirt
  5. Odlo Active F-Dry Light
  6. Palgero Ari/Birta
  7. Mehr Funktionswäsche-Tests und Kauftipps


Das Funktionswäsche-Duo von Devold und Hess Natur empfehlen unsere Tester allen Outdoor-Sportlern, die ein mikroplastikfreies, geruchsneutrales Shirt auch für anstrengende Touren suchen. In puncto Tragekomfort wird das Duo nur noch vom Ortovox 120 Cool Tec Fast Upward und dem Palgero Ari (Damenshirt: Palgero Birta) überflügelt. Diese Outdoorshirts liegen derart weich und locker auf der Haut, dass man sie am liebsten jeden Tag tragen will. Und beim Sport oder auf sportlichen Touren sowieso, denn hier punkten sie mit ebenso starkem Klimamanagement wie Devold und Hess Natur, das Ortovox 120 Cool Tec Longsleeve zudem mit kurzer Trockenzeit. Und: Beide Funktionsshirts müffeln erst nach etlichen Tagen im Dauereinsatz.


Gehört man hingegen zu den Heißspornen, die bei hohem Puls nicht genug Kühlung bekommen können, fährt man immer noch mit einem reinen Synthetikshirt besser – vor allem mit den Langarm-Funktionsshirts von Odlo und Löffler. Während das Odlo Active F-Dry Light weicher auf der Haut liegt, bietet das luftig-leichte Löffler Transtex Light den besten Klimakomfort im ganzen Test. Kein anderes Longsleeve reagierte so prompt auf den Kühl- und Wärmebedarf des Körpers. Außerdem trocknet die Löffler Transtex Light Funktionswäsche derart flott, dass man sie unmittelbar nach dem Waschen und Auswringen wieder anziehen kann. Wie schön, dass der Testsieger 2020 mit 45 Euro sogar zu den günstigsten im Testfeld zählte.


Löffler Transtex Light


Funktionsshirts Test 11/2021


Löffler

Fazit: Die Referenz in Sachen Klimakomfort. Ideal für schweißtreibende Touren, für den Sport und Zelttrip: Es trocknet blitzschnell.

Das mit unter 100 Gramm extrem leichte, dünne Shirt aus Österreich besteht aus reinem Polypropylenund kühlt dank spezieller »Transtex«-Stricktechnik bereits bei leichtester Anstrengung heftig. Ebbt der Schweißfluss ab, trocknet es binnen Sekunden – und wärmt fortan. Und das erstaunlich stark für ein derart leichtes, dünnes Langarm-Unterhemd.


Löffler Transtex Light – Shortfacts:


  • Testurteil: Überragend (OUTDOOR Testsieger 11/2020)
  • Gewicht: 95 Gramm (Gr.S)
  • Hergestellt in Österreich
  • Material: 100% Polypropylen
  • Waschtemperatur: 60 °Celsius
  • Sonstiges: Öko-Tex STeP, klimaneutrales Unternehmen
  • Tragekomfort: Ein luftig leichter Hauch von nichts, könnte noch etwas elastischer sein.
  • Klimatisierung: Leicht und dünn, kühlt das warme Shirt bei Aktivität sofort. Kein Nachkühlen.
  • Preis: 45 Euro
  • Hier in unserem Partnershop bestellbar


Ortovox 120 Cool Tex Fast Upward


Funktionsshirts Test 11/2021


Ortovox

Fazit: Ob Trek, Tour, Alltag oder Sport, ob Kälte oder Hitze: Das topkomfortable Shirt empfiehlt sich für jede Jahreszeit und Aktivität.

Einen guten Kompromiss aus Müffelschutz und Trockenzeit bietet das dünne, sehr locker gestrickte Woll-Zellulose-Hemd von Ortovox. Es liegt weich an der Haut an. Dafür sorgt vor allem der Materialmix aus feinster Merinowolle und samtweicher Zellulose. Auch der Tragekomfort ist überragend.


Ortovox 120 Cool Tex Fast Upward – Shortfacts:


  • Testurteil: Sehr gut (OUTDOOR Kauftipp 11/2020)
  • Gewicht: 130 g (Gr. S)
  • Hergestellt in Vietnam
  • Material: 52 % Wolle, 33 % Lyocell, 15 % Polyamid
  • Waschtemperatur: 30 °C
  • Sonstiges: Ortovox Wool Promise, Leader bei der Fair Wear Foundation
  • Tragekomfort: Umspielt den Körper luftig-leicht, super Hautgefühl, sehr elastisch & lang.
  • Klimatisierung: Hält warm, kühlt bei Hitze und hohem Puls sehr gut. Kurze Nachkühlphase.
  • Preis: 88 Euro
  • Hier in unserem Partnershop bestellbar
  • (auch als kurze Variante)


Devold Hiking Shirt


Funktionsshirts Test 11/2021


Devold

Fazit: Warmes, sehr komfortables Shirt, das sich auch für sportlichere Touren eignet. Ideal für Trekkingtouren im hohen Norden.

Das sehr warme Hemd von Devold besteht zwar aus reiner Wolle, besitzt aber auf seiner Innenseite feine Rippen, zwischen denen der Schweiß direkt auf der Haut verdunsten und damit kühlen kann. »Damit erreicht es sogar den Klimakomfort von Odlo, Vaude & Co.«, so OUTDOOR Ausrüstungsexperte Frank Wacker. Außerdem top: selbst nach 120 Stunden ununterbrochenen Tragens reicht das Shirt noch frisch.


Devot Hiking Shirt – Shortfacts:


  • Testurteil: Sehr gut (OUTDOOR Kauftipp 11/2020)
  • Gewicht: 185 g (Gr. S)
  • Hergestellt in Litauen
  • Material: 100 % Wolle (190 g/qm)
  • Waschtemperatur: 40 °Celsius
  • Nachhaltigkeit: Erklärung zum Verzicht auf Mulesing-Wolle
  • Tragekomfort: Noch wärmer und weicher als Aclima, ebenfalls sehr lang, am Hals etwas eng.
  • Klimatisierung: Dank der Feinrippstruktur kühlt das im Test wärmste Shirt sehr gut.
  • Preis: 77 Euro
  • Hier in unserem Partnershop bestellbar


Hess Natur Woll-Seide-Shirt


Funktionsshirts Test 11/2021


Hess Natur

Fazit: Wer ein nachhaltiges, mikroplastikfreies Naturfasershirt für Alltag, Freizeit, Tour und Sport sucht, wird kein besseres finden.

Das Woll-Siede Shirt von Hess Natur kommt mit einem sehr ausgewogenen Körperklima. Der Öko-Anbieter umgarnt dabei wärmende Merinowolle mit kühlender Seide. Wer ein nachhaltiges, mikroplastikfreies Naturfasershirt für Alltag, Freizeit, Tour und Sport sucht, wird kein besseres finden.


Hess Natur Woll-Seide-Shirt


  • Testurteil: Sehr gut
  • Gewicht: 170 g (Gr. S)
  • Hergestellt in Litauen
  • Material: 88 % Wolle, 12 % Seide
  • Wäschetemperatur: Handwäsche
  • Nachhaltigkeit: Fair-Wear-Foundation-Leader, GOTS-zertifiziert
  • Tragekomfort: Liegt etwas rau auf der Haut, sehr luftig und hoch elastisch. Langer Schnitt.
  • Klimakomfort: Schon bei leichter Aktivität kühlt es sehr gut. Sehr kurze Nachkühlphase.
  • Preis: 120 Euro
  • Nur bei hessnatur zu kaufen


Funktionsshirts Test 11/2021


Odlo

Fazit: Sehr bequemes, dünnes, kaum isolierendes Shirt, das vor allem bei Wärme eine starke Leistung zeigtund fix trocknet; günstig.

Odlo Active F-Dry Light

Sehr bequemes, dünnes, kaum isolierendes Shirt, das vor allem bei Wärme eine starke Leistung zeigt und fix trocknet. Bei Klima und Kühlwirkung liegt das aus Polyester gestrickte Odlo auf sehr hohem Niveau und ist dazu ein echtes Schnäppchen.


Odlo Active F-Dry Light – Shortfacts:


  • Testurteil: Sehr gut
  • Gewicht: 105 g (M, fällt klein aus)
  • Hergestellt in Rumänien
  • Material: 92 % Polyester, 8 % Polypropylen
  • Wäschetemperatur: 40 °Celsius
  • Nachhaltigkeit: Leader bei der Fair Wear Foundation
  • Tragekomfort: Superfein, glattweich und elastisch liegt das Odlo an, kann leicht spannen.
  • Klimatisierung: Sobald Schweiß fließt, kühlt das dünne Shirt top, sehr kurzes Nachkühlen.
  • Preis: 44 Euro
  • Hier in unserem Partnershop bestellbar


Palgero Ari/Birta


Funktionsshirts Test 11/2021


Palgero

Fazit: Der Komfortkönig punktet mit starkem Müffelschutz und Klimakomfort. Ein toller Allrounder, den man nicht mehr ausziehen will.

Der Komfortkönig punktet mit starkem Müffelschutz und Klimakomfort. Zusammen mit dem Kandidaten von Ortovox liegt es auch am weichsten auf der Haut. Dafür sorgt vor allem der Materialmix aus feinster Merinowolle und samtweicher Zellulose – die Palgero noch mit Braunalgen pimpt. Die aus dem Meer gefischten Pflanzen sollen Vitalstoffe an die Haut abgeben und sie vor freien Radikalen schützen. Ein toller Allrounder, den man nicht mehr ausziehen will.


Palgero Ari/Birta – Shortfacts:


  • Testurteil: Sehr gut
  • Größe: 210 g (M, fällt klein aus)
  • Hergestellt in Deutschland
  • Material: 47 % Seacell, 42 % Wolle,8 % PA, 3 % Elasthan
  • Waschtemperatur: 30 °C
  • Nachhaltigkeit: Produziert nach GOTS-Kriterien – in Deutschland.
  • Tragekomfort: Samtig-weiches Hautgefühl, hochelastisch und lang geschnitten – perfekt!
  • Klimakomfort: Mittelwarmes Shirt, kühlt bei hohem Puls sehr gut – aber etwas länger nach.
  • Preis: 90 Euro
  • Hier in unserem Partnershop bestellbar
  • (Damenversion Palgero Birta hier)


Source

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar